Gesundheits- und Krankenpflege

Tipps und Tricks rund um die Ausbildung in der Pflege

Ob eine Ausbildung zum Altenpfleger oder ein Studium im Gesundheit- und Pflegemanagement - informieren Sie sich über die vielfältigen Berufsperspektiven. Wir haben eine Serviceliste für Sie.

Altenpflege-Lernportal

www.altenpflege-lernportal.de

Online-Lernprogramm für SchülerInnen der Altenpflege, entwickelt von der Staatlichen Schule Gesundheitspflege (W1), Hamburg. In mehreren Kursen, die laufend aktualisiert werden, erlernt man anhand interaktiver Lernseiten die wichtigsten Grundkenntnisse. Das Praktikum wurde für SchülerInnen der Pflegeberufe konzipiert, ist aber für jeden Interessierten frei zugänglich.

Altenpflegeschule DRK, Mannheim

www.drk-altenpflegeschule.de

Hier gibt es Informationen zur Berufsausbildung und ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot. Außerdem gibt es eine Seite, die durch Beiträge der Schüler gestaltet wird.

Altenpflegeschüler

www.altenpflegeschueler.de

Das Altenpflegeschüler-Projekt wendet sich an Schüler der Altenpflege und an alle, die sich für die Thematik interessieren. Geboten werden Referate, Downloads, Fachtexte, ein Quiz, ein großes Forum und und und…

Arbeitskreis Ausbildungsstätten in der Altenpflege

www.aaa-deutschland.de

Dieser Arbeitskreis ist ein trägerübergreifender Zusammenschlus, der für eine qualtitativhochwertige Ausbildung in der Altenpflege eintritt und dem der Erhalt der sozialpflegerischen Komponente dieses Berufes ein wichtiges Anliegen ist.

Beerobi

www.beroobi.de/berufe/altenpfleger

Auf beroobi.de, einem Projekt von Schulen ans Netz e.V., finden Sie ab jetzt den Beruf „Altenpfleger/in“ als interaktive und multimedial aufbereitete Berufsbilddarstellung. beroobi ist ein kostenfreies und neuartiges Berufeportal. Speziell auf die Bedürfnisse Jugendlicher zugeschnitten, werden über einen multimedial-interaktiven Ansatz Berufe mit Zukunftsperspektive vorgestellt.

Fernstudiengänge

www.meinfernstudium.com/

Auf Meinfernstudium.com finden sich alle Fernstudiengänge – auch jene für Gesundheit- und Pflegemanagement

Krankenpflegeausbildung

www.krankenpflege-ausbildung.net

Internetseite, die sich mit der Krankenpflegeausbildung in Deutschland beschäftigt. Auf dem Portal gibt es Examensfragen, Pflegeplanungen, Pflegestandards und Teile der Lerneinheiten.

pflegesoft.de - das Pflege(aus)bildungsforum

www.pflegesoft.de

Das Forum bzw. die Web-Adresse für interessierte, aktive, quer- und mitdenkende, witzig postende, kunterbunt erscheinende, gern bloggende, angenehm wissbegierige und sonstige nette TeilnehmerInnen bzw. Schüler und Schülerinnen von Altenpflege- und (Kinder-)Gesundheits- & Krankenpflegeausbildungen...

Pflegestudium

www.pflegestudium.de

...weiß, wo man was wie lange studiert.

Praxisanleiter aktiv

www.praxisanleiter-aktiv.de

Das Forum für Praxisanleiter, die, die es werden wollen und die, die wissen wollen was das ist.

Pflege und Politik

Generalistik: Bringt der Kompromiss Erfolg?

Ab 2019 wird es bei der Pflegeausbildung massive Änderungen geben. Nach zwei Jahren gemeinsamen Lernens entscheiden die Auszubildenden, ob sie Generalisten oder Spezialisten werden wollen.

Foto: Deutscher Bundestag - Marc-Steffen Unger

Gesundheits- und Krankenpflege

Generalistik kommt 2020

Nach gut fünf Jahren Diskussion hat der Bundestag das Pflegeberufegesetz verabschiedet. Dieses regelt unter anderem die generalistische Pflegeausbildung. Deutscher Pflegerat, DBfK und die rheinland-pfälzische Pflegekammer reagieren verhalten.

Drei Schülerinnen der Generalistik: Katharina Kutzer, Christina Maddocks, Nicole Döhler

Wannsee-Schule Berlin

Warum wir uns auf die Generalistik freuen können

An der Wannsee-Schule gibt es die Generalistik schon seit 14 Jahren. Ein eindeutiger Gewinn, wie Katharina Kutzer (23), Christina Maddocks (40) und Nicole Döhler (24) meinen (Foto v.l.).

Foto: jens schuenemann jps-berlin.de

Generalistik

Gut jeder vierte Pflegepädagoge kaum vorbereitet

Eine Umfrage zeigt: Die meisten Pflegepädagogen kümmern sich um die Generalistik. Doch für die knappe Zeit, die noch bleibt, scheinen viele erstaunlich entspannt.

Wir haben noch mehr für Sie!

Antworten und Impulse für die Pflegeprofession gibt es auch direkt ins Postfach: praxisnah, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für den pflegebrief an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.