Foto: jens schuenemann

Sterbebegleitung

Gespräche mit Sterbenden: Was Pflegekräfte wissen müssen

Mit Sterbenden zu sprechen ist für jede Pflegekraft eine Herausforderung. Hilfreich sind hier die Kommunikationsregeln von Jürgen Wingchen.

Foto: jens schuenemann jps-berlin.de

Rückenschmerzen

7 Übungen, die bei Pflegekräften besonders gut wirken

Es muss nicht gleich das Fitnessstudio sein. Mit kleinen Übungen während der Arbeit und den richtigen Tricks beim Heben können Sie eine Menge erreichen.

Foto: ©milatas - stock.adobe.com

Pflege und Praxis

Whistleblowing: Missstände melden?

Abrechnungsbetrug oder Schummelei beim Personal - was müssen Mitarbeiter melden? Whistleblowing ist nicht einfach. Blogger Martin Pieck erklärt in PFLEGEKAMMER interaktiv, warum Beteiligte häufig aus Angst oder Unwissenheit schweigen.

Foto: ©puckillustrations - Fotolia.com

Pflege und Praxis

Mit guten Gefühlen zurück in den Job

Sind Sie auch betrübt, weil der Urlaub schon wieder Geschichte ist? Vielen fällt die Rückkehr in den Alltag schwer und sie denken mit Wehmut an die Ferien zurück. Was hinter dem „Back-to-Work-Blues“ steckt und was am besten hilft, erklärt Christian Bremer, Buchautor und Experte für Stressmanagement.

Foto: DevilGB - Fotolia

Pflege und Praxis

Neuer Schutz für Mütter im Pflegeberuf

Neuregelung des Mutterschutzgesetzes: Die wichtigsten Änderungen, die Sie als Pflegekraft kennen sollten!

Foto: jens schuenemann jps-berlin.de

Pflege und Praxis

8 Tipps für den perfekten Arbeitsschuh

Schuhe für den Pflegeberuf müssen sicher, robust und bequem sein, aber nicht teuer. Oft reicht schon ein Jogging-Schuh.

Foto: © Götz Wiedenroth

Pflege und Praxis

Warum Crocs nicht in die Pflege gehören

Knallbunte Crocs und MBT-Abrollschuhe sind der Renner bei Pflegekräften in Klinik und Altenheim. Doch Orthopäden und Berufsgenossenschaft sind skeptisch.

Foto: Andrey Popov - Fotolia.com

Pflege und Praxis

Hartmann Pflegepreis zum Entlassmanagement

Der Hartmann Pflegepreis will die Professionalität und Eigenständigkeit der Pflege dokumentieren. Gefragt sind innovative und praxiserprobte Projekte. Einsendeschluss ist der 30. September 2017.

Foto: BillionPhotos.com - Fotolia.com

Pflege und Praxis

BGW Nachwuchspreis zu gesundem Arbeiten

Auszubildende in der Pflege können sich ab sofort unter www.deutscher-pflegepreis.de um den BGW Nachwuchspreis 2018 bewerben. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege stiftet diesen Preis im Rahmen des Deutschen Pflegepreises.

Pflege und Praxis

Interdisziplinäres Teamwork macht's möglich

Die Hamburger Bloggerin Kati Borngräber begleitet Fachkräfte auf die internationale Studienreise „Menschen mit Demenz im Akutkrankenhaus“ nach Norwegen. Ihren täglichen Berichte gibt es hier auf pflegen-online.de. Heute: Erkenntnisse am Ende der Reise.

Pflege und Praxis

Schmerztherapie bei Demenz: Studienreise nach Norwegen

Die Hamburger Bloggerin Kati Borngräber begleitet Fachkräfte auf die internationale Studienreise „Menschen mit Demenz im Akutkrankenhaus“ nach Norwegen. Ihre täglichen Berichte gibt es hier auf pflegen-online.de. Heute: Tag 4.

Pflege und Praxis

Demenz in Norwegen: Häkeln statt Fixieren

Die Hamburger Bloggerin Kati Borngräber begleitet Fachkräfte auf die internationale Studienreise „Menschen mit Demenz im Akutkrankenhaus“ nach Norwegen. Ihre täglichen Berichte gibt es hier auf pflegen-online.de

Foto: © Schlütersche - Andrea Wiedermann

Serie Soft-Skills

Tipp 2: Vorsicht, Helfersyndrom!

Sie als Pflegekraft sind ein Mensch, der gern hilft. Selbstverständlich. Was jedoch, wenn Sie pflegen ohne Grenzen? Wenn Sie Burn-out-Symptome zeigen? Wie können Sie sich vor dem Helfersyndrom schützen?

Pflege und Praxis

Nationale Demenzstrategie: Norwegen hat einen Plan

Neun Vorträge in sechs Stunden – bei der Studienreise nach Norwegen standen am zweiten Tag Forschung, Best Practice und die nationale Demenzstrategie im Fokus.

Pflege und Praxis

Studienreise Demenz: Willkommen in Norwegen!

Endlich angekommen: Die Bloggerin Kati Borngräber und 25 Fachleute aus Deutschland haben ihre Koffer gepackt - und diese gleich am Flughafen in Oslo vermisst ...

Foto: thieury - Fotolia.com

Pflege und Praxis

Sturzvermeidung im Alter - entschärfen Sie die Stolperfallen

Stürze zählen im Alter zur Gefahrenquelle Nr. 1 - auch in Altenpflegeeinrichtungen! Pflegekräfte müssen deshalb besonders aufmerksam sein.

Pflege und Praxis

Studienreise Demenz im Krankenhaus: Täglicher Blog aus Norwegen

Die Hamburger Bloggerin Kati Borngräber begleitet Fachkräfte auf die internationale Studienreise „Menschen mit Demenz im Akutkrankenhaus“ nach Norwegen. Ihre täglichen Berichte gibt es ab dem 30. Mai 2017 hier.

Foto: Kalle Kolodziej - Fotolia.com

Pflege und Praxis

Mobilisation: Bewegung statt Bettlägerigkeit

Mangelnde Beweglichkeit und fehlende Muskelkraft ist bei älteren Menschen die Hauptursache für Stürze. Bettlägerigkeit oft die Folge. Mobilisation heißt daher das Zauberwort - und der Auftrag an die Pflegenden.

Foto: everett225 - PantherMedia.com

Pflege und Praxis

Sturzereignis beschreiben - so geht's

Wie ein Sturzereignis beschrieben wird, sollten Sie nicht jeder einzelnen Pflegekraft allein überlassen. Erarbeiten Sie eine nachvollziehbare Verfahrensbeschreibung und geben Sie Ihren Mitarbeitern so einen roten Faden!

Serie Soft-Skills

Tipp 1: Schwierige Klienten - so bleiben Sie gelassen

Ärger mit schwierigen Klienten, Beschwerden von Bewohnern, Nörgeln über Sie als Pflegekraft - das macht den Arbeitsalltag oft zum Hürdenlauf. Doch es ist gar nicht so schwer, gelassen zu bleiben und den Beschwerdeführern den Wind aus den Segeln zu nehmen.