Foto: Giuseppe Porzani - stock.adobe.com

DBfK-Umfrage

6 Tipps für eine attraktive Dienstplan-Gestaltung

Wir haben die wichtigsten Dos and Don'ts für Stationsleitungen, Wohnbereichsleitungen und PDL aus der aktuellen Umfrage des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) herausgefiltert.

Führungskompentenz

Mit diesen 7 Tipps gewinnen Stationsleitungen Respekt

Immer wieder gibt es Mitarbeiter, die es sich auf Kosten der Kollegen bequem machen. Das wirkt destruktiv auf das gesamte Team. Die Stationsleitung muss dringend durchgreifen.

Foto: Reddogs - stock.adobe.com

Führungskräftetraining

Coaching - von wegen schnell verpufft!

Pflegedirektorin Ursula Seeger hat vor vier Jahren ein Coaching besucht. Dieses hat ihr Führungsverhalten stark verändert und beschäftigt sie bis heute. Für pflegen-online erinnert sie sich.

Foto: Alexander Limbach - stock.adobe.com

PDL

Neu als PDL - 12 Tipps für einen treffsicheren Start

Wie Sie es schaffen, als PDL oder Stationsleitung gleich in den ersten 100 Tagen Erfolge zu verbuchen - und dazu noch gelassen zu bleiben und die Mitarbeiter für sich zu gewinnen.

Serie Kämpfernaturen

Streiken - eine Intensivschwester hat es gewagt

Protestieren, streiken, sich einmischen – das funktioniert auch in der Pflege, wie sich am Beispiel von Kathrin Lichtenecker zeigt.

Foto: © Schlütersche - Andrea Wiedermann

Serie Soft-Skills

Tipp 46: Trauen Sie sich - sprechen Sie Konflikte an

Bei schlechter Stimmung und Konflikten hilft meistens nur Offenheit. Nutzen Sie Dienstbesprechungen und Teamchoachings um die Querelen auf den Tisch zu bringen.

Foto: PAUL WALTHER-BILDWERKEINS

Umgang mit Blaumachern

Wenn alles nichts hilft: kündigen

Blaumacher sind bei Arbeitgeber und Kollegen gleichermaßen unbeliebt. Doch kann eine PDL sich wirklich gegen sie durchsetzen? Birger Schlürmann (Foto), Autor bei der Schlüterschen Verlagsgesellschaft, weiß Rat.

Wir haben noch mehr für Sie!

Antworten und Impulse für die Pflegeprofession gibt es auch direkt ins Postfach: praxisnah, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für den pflegebrief an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.