Foto: Vauen0815/Unsplash

Arbeitgeberattraktivität

Arbeiten in der Schweiz – ein Mythos bröckelt

Warum die Hospitäler in Sachen Arbeitgeberattraktivität nicht mehr die große Konkurrenz für deutsche Krankenhäuser sind – ein Anruf im Uniklinikum Freiburg und im Klinikum Hochrhein

Foto: Victoria Strukovskaya (Unsplash)

Altenpflege

Ist die 50-Prozent-Fachkraftquote bloße Tradition?

Die Uni Köln möchte mit einer Studie Grund in die Debatte um die 50-Prozent-Fachkraftquote bringen. Lesen Sie das Interview mit dem Wissenschaftler und Altenpfleger David Leopold

Fachkräftemangel

Pflegekräfte gesucht? Schaut auf die Flüchtlinge!

Geht das: Muslim, Mann und Pflegekraft? So fragen noch immer einige in der Pflegebranche. Unsere Recherche zeigt: Ja, das geht, oft sogar ausgesprochen gut!

Foto: Maren Melzer

Altenpflege

„PDL und WBL führen Mitarbeiter oft zu planlos“

In ihrem Buch „Mitarbeiterführung in der Altenpflege“ erklärt die Autorin Susanne Vathke wie PDL und WBL trotz Personalknappheit für eine gute Arbeitsatmosphäre sorgen können

Foto: Peter Funken

E-Recruiting

Schluss mit Schnarchen in der Personalabteilung

Pflegekräfte bewerben sich und warten wochenlang auf Antwort. Klingt wie ein schlechter Witz, ist aber Alltag. Berater Holldorf rät Kliniken und Heimen deshalb zu E-Recruiting

Foto: ©tibor13 - stock.adobe.com

Fachkräftemangel

14 Euro Mindestlohn in der Pflege - Spahn macht ernst

9,19 Euro beträgt der allgemeine Mindestlohn. Für Pflegehilfskräfte liegt er schon jetzt mit 11,05 Euro (10,55 Euro im Osten) rund 20 Prozent darüber. Werden es für Pflegefachkräfte bald 50 Prozent mehr sein?

Foto: C.Viereck - stock.adobe.com

Fachkräftemangel

Passt auf, dass Alleinerziehende in der Pflege bleiben!

Der Schichtdienst treibt viele Alleinerziehende aus der Pflege. Das muss sich ändern. Erste Projekte sind am Start

Foto: Peter Funken

Seminare für Führungskräfte

Wo das Ministerium für Stationsleitungen sorgt

Das gab's noch nie: Rheinland-Pfalz plant, ein innovatives Coaching in gut 30 Krankenhäusern und Einrichtungen der Altenpflege zu etablieren. Die Anmeldung läuft bis zum 29. Juli

Fachkräftemangel

Warum Kliniken mit Arbeitgeber-Kampagnen so oft scheitern

Die Personalabteilung schläft, die Mitarbeiterbefragung zielt ins Leere - dies sind nur zwei von vielen Fehlern. Ein Interview mit Klinik-Beraterin Andrea Lehwald

Arbeitszeiten

Warum ich so gern Teilzeit arbeite

Teilzeit-Mutti, Rosinenpicker - es gibt viele Vorurteile gegenüber Teilzeitkräften. Zu Unrecht. Wer halbtags arbeitet ist ein Segen für die Pflege, meint die Journalistin und Intensivkrankenschwester Sabine Josten

Foto: jro-grafik - stock.adobe.com

Personalbemessung

Säuft in Niedersachsen die Fachkraftquote ab?

50 Prozent sind 50 Prozent? Und Fachkraft ist Pflegefachkraft? So streng sieht Niedersachsen das nicht mehr. Pflegekammer und Verdi fürchten um die Qualität der Pflegeheime.

Fachkräftemangel

Herzlose Zeitarbeit? 4 Gegenargumente

Außenseiter, Söldner, Gestresste? Dieser Sicht auf Zeitarbeiter widerspricht Daniel Renck vom Personaldienstleister CareFlex der Ev. Stiftung Alsterdorf (Hamburg).

Pflegeausbildung

Schwanger in der Ausbildung? Warum nicht!

Viele Schwangere brechen sofort ab. Das muss nicht sein. Auch nicht in der Krankenpflege und Altenpflege. Wie es funktionieren kann, erklärt die Expertin Doris Schohl im Interview.

Fachkräftemangel

„Sagt ausländischen Pflegekräften die Wahrheit!“

Immer mehr Pflegekräfte kommen aus Ländern wie Polen und Vietnam – und immer mehr verlassen Deutschland nach kurzer Zeit wieder. Experten erstaunt das nicht.

Foto: Patricia Haas

Deutscher Pflegepreis

Wie diese Frau Teenagern Lust auf Pflege macht

Wenn die 22-jährige Krankenpflegerin (RKU Ulm) in Schulen über ihren Beruf spricht, kommt sie schon mal auf Filme wie „Suicide Squad“ zu sprechen. Jetzt hat die BVUK.Gruppe Helena Dyck zur „Botschafterin der Pflege“ gekürt.

Altenpflege

Billige, unwürdige Gehälter waren gestern!

In rund zwei Jahren sollen Altenpflegekräfte der Bremer Heimstiftung so gut verdienen wie die Kollegen in den kommunalen Krankenhäuser. Utopisch? Nein, sagt Seniorvorstand Alexander Künzel. Lesen Sie seinen Kommentar.

Foto: Richard Catabay - Unsplash

Daten Pflegekammer NDS und RLP

Über 50-Jährige stärkste Altersgruppe in der Pflege

In Niedersachsen sind über 38 Prozent aller Pflegekräfte über 50, in Rheinland-Pfalz 34 Prozent. Das ist bedenklich, weil fast alle examinierten Kräfte spätestens mit 61 aufhören zu arbeiten.

Foto: Monkey Business - stock.adobe.com

Studie der Stiftung Münch

Studie belegt Wirksamkeit der Pflegekammer

Gebetsmühlenartig betonten Experten, der Pflegeberuf müsse attraktiver werden. Das kann gelingen - vor allem durch Pflegekammern und Akademisierung, wie jetzt eine Studie der Stiftung Münch bestätigt.

Foto: ludmila_m - stock.adobe.com

Fachkräftemangel

6 Tipps, damit ausländische Pflegekräfte länger bleiben

... und nicht nach einem halben Jahr wieder Adé sagen. Das Zauberwort lautet Onboarding, meint unser Gast-Autor, der Berater Lars Holldorf.

Foto: Foto: privat

#PflegeComeBack-Studie

Radostina Filipowa würde in die Pflege zurückkehren ...

... wenn sie mehr Zeit für Patienten und Wertschätzung bekäme. Viele Aussteiger denken wie die ehemalige Intensiv-Krankenschwester. Das zeigt die #PflegeComeBack-Studie von Hartmann.

Wir haben noch mehr für Sie!

Antworten und Impulse für die Pflegeprofession gibt es auch direkt ins Postfach: praxisnah, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für den pflegebrief an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.