Altenpflege

Billige, unwürdige Gehälter waren gestern!

In rund zwei Jahren sollen Altenpflegekräfte der Bremer Heimstiftung so gut verdienen wie die Kollegen in den kommunalen Krankenhäuser. Utopisch? Nein, sagt Seniorvorstand Alexander Künzel. Lesen Sie seinen Kommentar.

Foto: Richard Catabay - Unsplash

Daten Pflegekammer NDS und RLP

Über 50-Jährige stärkste Altersgruppe in der Pflege

In Niedersachsen sind über 38 Prozent aller Pflegekräfte über 50, in Rheinland-Pfalz 34 Prozent. Das ist bedenklich, weil fast alle examinierten Kräfte spätestens mit 61 aufhören zu arbeiten.

Foto: Monkey Business - stock.adobe.com

Studie der Stiftung Münch

Studie belegt Wirksamkeit der Pflegekammer

Gebetsmühlenartig betonten Experten, der Pflegeberuf müsse attraktiver werden. Das kann gelingen - vor allem durch Pflegekammern und Akademisierung, wie jetzt eine Studie der Stiftung Münch bestätigt.

Foto: ludmila_m - stock.adobe.com

Fachkräftemangel

6 Tipps, damit ausländische Pflegekräfte länger bleiben

... und nicht nach einem halben Jahr wieder Adé sagen. Das Zauberwort lautet Onboarding, meint unser Gast-Autor, der Berater Lars Holldorf.

Foto: Foto: privat

#PflegeComeBack-Studie

Radostina Filipowa würde in die Pflege zurückkehren ...

... wenn sie mehr Zeit für Patienten und Wertschätzung bekäme. Viele Aussteiger denken wie die ehemalige Intensiv-Krankenschwester. Das zeigt die #PflegeComeBack-Studie von Hartmann.

Foto: Pavel - stock.adobe.com

Fachkräftemangel

Great-Place-to-work-Siegel – Was hat man denn davon?

Der Preis ist nicht aussagekräftig, da man zahlt, gibt es immer eine gute Beurteilung ... Vorurteile wie dieses hegt mancher gegenüber dem Arbeitgeber-Wettbewerb. Stimmen sie? Wir sprachen mit Kundenberaterin Petra Tönnesen.

Foto: jens schuenemann jps-berlin.de

GigWork

Sind die Tage der Zeitarbeit in der Pflege gezählt?

Pflegekräfte und Klinikleitung – alle regen sich über die teure Leiharbeit auf. Nun gibt es erstmals eine Alternative: GigWork, eine digitale Plattform, die ähnlich wie Airbnb funktioniert.

Foto: djama - Fotolia.com

Burnout

Was Pflegekräfte wirklich wollen: Supervision

Auf der Wunschliste vieler Pflegekräften steht die Supervision ganz oben. Aber das kümmert kaum eine Klinik. Eine Ausnahme ist die Evangelische Krankenhausgemeinschaft Herne – Castrop-Rauxel.

Pflegedienst

Freiberufler mischen die ambulante Pflege auf

Freiberuflichkeit ist ideal für Pflegekräfte wie Klienten und aktiviert die Stille Reserve, meint Thomas Müller. Mit Curassist hilft er Pflegekräften bei bürokratischen Hürden mit den Kassen.

Foto: jens schuenemann jps-berlin.de

Fachkräftemangel

Warum Pflegekräfte bald deutlich mehr verdienen könnten

Boris Augurzky, Gesundheitsökonom und Autor des Krankenhaus Rating Reports, im Interview auf pflegen-online: über teure Ärzte und ungenutzte Potenziale in der Pflege.

Foto: Jemastock - stock.adobe.com

Vorschlag Arbeitgeberverband Pflege

Pflegehelfer für Behandlungspflege qualifizieren?

... und später eventuell noch zur Fachkraft? Unglaublich? Der Arbeitsgeberverband Pflege arbeitet bereits daran. pflegen-online sprach mit Geschäftsführerin Halletz.

Foto: brat82 - Fotolia.com

Vorstellungsgespräch

6 Fragen, die Sie unbedingt stellen sollten

Pflegefachkräfte sind begehrt. Das ist gut für die Bewerber: Sie können bei der Stellensuche selbstbewusst auftreten. Great-Place-to-Work-Botschafter Bernd Bogert erklärt, worauf es ankommt.

Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG)

Personalnot – Spahn wird zum Sprinter

Das Kabinett hat das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz verabschiedet. Lesen Sie dazu die Antworten des Gesundheitsministers auf die Fragen der Medien.

Foto: lassedesignen - fotolia.com

Personalmindestbesetzung

Protest jetzt auch in der Psychiatrie

In einem Offenen Brief an Jens Spahn protestieren über 100 Mitarbeitervertretungen von Psychiatrien gegen die Arbeit des G-BA. Sie befürchten eine Rückkehr der Verwahrpsychiatrie.

Personalnot in der Pflege

Erstmals zeigen sich Ärzte mit Pflegekräften solidarisch

Der Pflegenotstand treibt auch die größte Chirurgische Fachgesellschaft (DGCH) um: Zusammen mit dem Deutschen Pflegerat fordert sie ein steuerfinanziertes Sofortprogramm und bessere Bezahlung.

Integration ausländischer Pflegekräfte

Mit Hauruck klappt das nicht, Herr Spahn!

17.000 Stellen sind unbesetzt in Pflegeheimen. Dem möchte Gesundheitsminister Spahn mit ausländischen Pflegekräften beikommen. Doch die Integration ist Handarbeit. Das zeigt sich an Vermittler Sören Güttig.

Foto: nadezhda1906 - stock.adobe.com

Personalmarketing in der Altenpflege

Kita und Fitness – ein kleiner Pflegedienst gibt Gas

Gerade einmal 13 Mitarbeiterinnen hat der Garbsener Pflegedienst (Hannover). Trotzdem lockt er mit Angeboten, die sonst nur große Heime und Kliniken stemmen können.

Pflegerobotik-Studie

Pepper & Co. – reizend sind diese Roboter ja ...

Die Beratungsfirma Roland Berger, das dip und die PTHV haben die Potenziale von Robotik und IT in der Pflege untersucht. Ihre Studie ePflege dämpft allzu große Erwartungen.

Verdi-Aktion

Personalbedarf: Jetzt rechnen die Pflegekräfte selbst

Während Politiker über Personalbemessung und Untergrenzen diskutieren, handelt die Pflege: Mit dem „Soll-ist-voll-Rechner“ von Verdi ermitteln Teams ihren eigenen Bedarf. Die Aktion läuft jetzt bundesweit.

Fachkräftemangel

„Wir sind auf Ausländer angewiesen"

Überall fehlen Pflegekräfte. Ugur Cetinkaya (Foto) von SenVital hat für ein Pflegeheim im Bayrischen Ruhpolding eine ganz eigene Lösung gefunden.

Wir haben noch mehr für Sie!

Antworten und Impulse für die Pflegeprofession gibt es auch direkt ins Postfach: praxisnah, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für den pflegebrief an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.