Foto:

In eigener Sache

Schlütersche holt sechs Pflegeexperten mit ins Boot

Ab 2018 verstärken Thomas Grünert, ehemals Chefredakteur von „Der Gelbe Dienst“ sowie „Pflege intern“, und Holger Göpel, zuvor Leiter von "Care Invest", sowie vier weitere Redakteure die Pflege-Expertise des Verlags.

Durch das seit Jahren etablierte Redaktionsteam in Berlin werden zusätzliche Ressourcen sowie digitales Know-how gewonnen, um neue Produktangebote zu entwickeln und das Angebot der Schlüterschen im Bereich Gesundheit und Pflege zu erweitern. „Zu unseren neuen Angeboten werden Informations- und Netzwerkdienste sowie Veranstaltungsformate aus dem Bereich Soziales, Gesundheit und Pflege zählen, die vom Team um Thomas Grünert und Holger Göpel unter dem Markennamen sgp herausgebracht werden“, so Lutz Bandte, Geschäftsführer der Schlüterschen Verlagsgesellschaft.

Gesundheitspolitik für Entscheider

Zu den ersten Produkten ab Januar zählen der sgp INSIDER, der als Wissensstandard für Entscheider der Gesundheitspolitik alle 14 Tage Informationen zu Entwicklungen im Gesundheitsmarkt herausbringt sowie zusätzlich als Wissensdatenbank unter dem Namen sgp INSIDER PRO erhältlich sein wird. Der sgp REPORT ergänzt das Portfolio mit umfassenden Informationen aus dem Finanz-, Immobilien- und Pflegemarkt.

Gewachsenes Netzwerk

Das Segment Pflege und Gesundheit bei der Schlüterschen wird damit strategisch weiter ausgebaut: Nach der Übernahme des Fachverlags Carry-On Trade Publishing im Juli 2017 wird die Schlütersche nun weiter in den Standort Berlin investieren.

„Wir freuen uns, mit Thomas Grünert, Holger Göpel und Team neue Kollegen an Bord zu haben, die über ein ausgezeichnetes und über Jahre gewachsenes Netzwerk im Gesundheitswesen verfügen sowie zusätzliche redaktionelle Expertise einbringen. Der neue Standort Berlin mit eigenen Räumlichkeiten ist für die Schlütersche von strategischer Bedeutung, da dort bereits unser digitaler Fachverlag Carry-On Trade Publishing ansässig ist und wir in der Hauptstadt auch den jährlichen Deutschen Pflegetag ausrichten und so die Expertise am Standort bündeln“, ergänzt Lutz Bandte.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.sgp-insider.de und www.sgp-report.de.

Über die Schlütersche

Das Themenfeld Gesundheit und Pflege gehört zu den Kernkompetenzen der Schlüterschen Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG: Das Portfolio umfasst in den Verlagsprogrammen Schlütersche Pflege und Brigitte Kunz Verlag eine Vielzahl von Pflegemedien für die Praxis mit dem Schwerpunkt auf Fachbüchern, dem Online-Portal pflegen-online.de und dem Magazin der Pflegekammer Rheinland Pfalz. Das Tochterunternehmen Carry-On Trade Publishing GmbH ist im Bereich Digital Publishing aufgestellt. Das Angebot im Bereich Gesundheit und Pflege wird mit der Produktlinie sgp ( Sozial-, Gesundheits- und Pflegewirtschaft) erweitert.

Die Schlütersche hat langjährige Erfahrung in der Organisation von Fach-Veranstaltungen, Kongressen und Messen. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Pflegerat e. V. veranstaltet das Unternehmen seit 2015 den Deutschen Pflegetag – den führenden Fachkongress im Bereich Pflege in Deutschland.

Die Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG ist ein Mediendienstleister für mittelständische Unternehmen. Für ihre Kunden entwickelt die Schlütersche Werbe- und Marketingkonzepte – digital, in Print oder crossmedial, alles aus einer Hand.

Quelle: Schlütersche Verlagsgesellschaft

Wir haben noch mehr für Sie!

Antworten und Impulse für die Pflegeprofession gibt es auch direkt ins Postfach: praxisnah, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für den pflegebrief an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.

Deutscher Pflegepreis 2018

Schlütersche kürt Sophie Rosentreter zum „Freund der Pflege“

Die ehemalige MTV-Moderatorin hat 2010 die Firma „Ilses weite Welt“ gegründet, um Angehörige von Demenzkranken zu unterstützen. Dafür hat Sophie Rosentreter jetzt den Deutschen Pflegepreis in der Kategorie „Freund der Pflege“ erhalten.

    • Demenz
AdobeStock_375247110.jpeg

Aktuelle Zahlen

Weniger Pflegekräfte infizieren sich mit Corona

Allmählich zeigen die Corona-Impfungen Wirkung – zumal die Impfskepsis in der Altenpflege abgenommen hat                

    • Corona, Krankenpflege, Intensivpflege, Hygiene, Pflege als Beruf
porträt-adrienne-breuer-2.jpeg

Interview

Landärzte, wo seid ihr? Hier kommt Pflegeexpertin Breuer    

In einem Modellprojekt in der Eifel übernehmen Pflegekräfte die ärztlichen Hausbesuche. Eine von ihnen erzählt, warum sie als Intensivschwester viel dazu lernt      

    • Krankenpflege, Pflegefachleute, Pflege als Beruf, Pflegefachpersonen, Pflege und Praxis, Pflege und Politik, Sturz
AdobeStock_195331561.jpeg

Pflegeheime neu denken

Thomas Klie: Schirmt Menschen mit Demenz nicht ab!

Freunde, Nachbarn, Arbeitgeber – alle sind gefragt. Demenzkranke müssen viel mehr Teil der Gesellschaft werden, fordert der Gerontologe und Rechtswissenschaftler Thomas Klie. Ein Gespräch

    • Aktvierung und Betreuung, MDK, Heimaufsicht, Personalbemessung, Fachkräftemangel, Aktivieren und Beschäftigen, Buch, Bewohner, Demenz