Uniklinik Regensburg

Warum Pflegedirektor Stockinger mit auf Station anpackt

Pflegemanagement und Praxis driften immer weiter auseinander? Nicht an der Uniklinik Regensburg, wo der Vorstand (Pflege) regelmäßig auf Station hospitiert.

Foto: © Schlütersche - Andrea Wiedermann

Serie Soft-Skills

Tipps für die erfolgreiche Pflegekraft

Wie gehen ich mit Ärzten, Angehörigen und Kollegen um? Wie bereite ich ein Meeting vor? Wie vermeide ich Burnout? Schauen Sie in unsere Soft-Skill-Serie mit ihren fast 50 Tipps.

Foto: olly - stock.adobe.com

Dienstplan

Schluss mit Einspringen aus dem Frei!

Es ist typisch für Pflegeberufe: Der Dienstplan geht wieder nicht auf, Sie sagen Verabredungen ab, erholen sich nicht. Erfahren Sie, wie Sie beim nächsten Anruf am besten reagieren.

Tipps von Pflegemanagerin Maren Lach

5-Stufen-Plan: Wenn Mitarbeiter blaumachen

Krankmeldung ohne Krankheit - ja, das passiert. Besonders um Brückentage und das Wochenende herum. Viele Führungskräfte fühlen sich hilflos. Das muss nicht sein.

Foto: jens schuenemann jps-berlin.de

Mundpflege

Mundgeruch – warum Zungenpflege so wichtig ist

8 Tipps, wie sich Mundgeruch vorbeugen lässt. Wertvoll sind sie auch für Pflegekräfte, weil Patienten und Bewohner – besonders bei der momentanen Hitze – leicht Mundgeruch entwickeln.

Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG)

Personalnot – Spahn wird zum Sprinter

Das Kabinett hat das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz verabschiedet. Lesen Sie dazu die Antworten des Gesundheitsministers auf die Fragen der Medien.

Foto: (C)2013 Igor Stevanovic, all rights reserved

Standards in der Pflege

Expertenstandards umsetzen – 5 Tipps, die es leicht machen

Expertenstandards sind ein Muss für Klinik und Altenheim. Doch keine Angst: Mit guter Organisation ist es gar nicht so schwer, sie einzuführen.

Smartphone, i-Pad & Co.

Altenheim – aber bitte mit WLAN!

Stones statt Rudolf Schock, WLAN statt „Blauer Bock“ – die neuen Alten sind anspruchsvoll. WLAN entwickelt sich für Altenheime zum Qualitätskriterium.

Foto: © Schlütersche - Andrea Wiedermann

Serie Soft-Skills

Tipp 7: Keine Angst vor Angehörigen

Ihr Einsatz ist schwer genug, also werden die Angehörigen Sie bestimmt unterstützen… Weit gefehlt! Viele Angehörige sind sehr anspruchsvoll, oft kommt es zu Konflikten. Ihr volles taktisches Geschick gefragt.

Personalschlüssel im Krankenhaus

Personaluntergrenzen - mit diesen 14 FAQs behalten Sie Durchblick

Haben Sie keine Geduld, der Diskussion über die Personaluntergrenzen kontinuierlich zu folgen? Dann lesen Sie unseren gerade aktualisierten Überblick. Unsere Karikatur zeigt übrigens Georg Baum, der als Geschäftsführer der DKG eine entscheidende Rolle bei dem Thema spielt.

Serie Kämpfernaturen

Gehalt 30 Prozent unter Tarif – da muss man was tun!

Melanie Hentschel erlebt an ihrem Arbeitsplatz in Chemnitz, dass es sich lohnt zu kämpfen. Jetzt möchte sie auch Kollegen überzeugen.

Pflegemanagement

6 Stile der Mitarbeiterführung – welcher Typ sind Sie?

Eine Führungskraft muss Enormes leisten: von Mitarbeitermotivation über Leistungssteigerung bis Konfliktmanagement. Es ist also gut, alle Stile zu beherrschen. Lesen Sie, wie's geht.

Foto: lassedesignen - fotolia.com

Personalmindestbesetzung

Protest jetzt auch in der Psychiatrie

In einem Offenen Brief an Jens Spahn protestieren über 100 Mitarbeitervertretungen von Psychiatrien gegen die Arbeit des G-BA. Sie befürchten eine Rückkehr der Verwahrpsychiatrie.

Serie Kämpfernaturen

Kurz vorm Burnout kam der Mut

Aus dem Frei einspringen, auf Pausen verzichten – das hat auch Altenpfleger Enrico Sinkwitz lange mitgemacht. Heute kämpft er lieber für gute Arbeitsbedingungen.

Mitarbeiterbindung

Ihre Mitarbeiter laufen davon? Zeit zu reflektieren!

Führungskräfte in Kliniken scheitern, wenn sie nur aufs Organisatorische schauen, meint Schlütersche-Autorin Karla Kämmer. Nicht zuletzt wegen akuter Generationen-Konflikte.

Ausbildungs- und Prüfungsverordnung

Altenpflege wird Pflege 2. Klasse

Das Bundeskabinett höhlt mit ihrer Ausbildungsverordnung die Generalistik aus und degradiert die Altenpflege, meint die Pflegepädagogin und stellvertretende DPR-Präsidentin Christine Vogler.

Serie Kämpfernaturen

Streiken - eine Intensivschwester hat es gewagt

Protestieren, streiken, sich einmischen – das funktioniert auch in der Pflege, wie sich am Beispiel von Kathrin Lichtenecker zeigt.

Foto: jens schuenemann jps-berlin.de

Pflege und Praxis

8 Tipps für den perfekten Arbeitsschuh

Schuhe für den Pflegeberuf müssen sicher, robust und bequem sein, aber nicht teuer. Oft reicht schon ein Jogging-Schuh.

Pflege und Politik

Streiken? Rebellieren? Das geht auch in der Pflege

Ärzte, Metaller und Piloten machen es vor. Jetzt regt sich auch die Pflege. Oft sogar erfolgreich. Lesen Sie den Auftakt zu unserer Porträtserie über Pflegekräfte, die sich getraut haben.

Foto: © Schlütersche - Andrea Wiedermann

Serie Soft-Skills

Tipp 4: Bewohner beschäftigen – leichter als gedacht

Es muss nicht gleich ein Ausflug sein: Im Alltag findet sich reichlich Beschäftigung für Bewohner. Zeigen Sie als Altenpflegerin einfach nur ein wenig Mut, brechen Sie aus Routinen aus.