Image
AdobeStock_266854792.jpeg

Kommunikation

Personalmangel? 17 Tipps, wie Mitarbeiter motiviert bleiben

Die wichtigsten Hinweise des Pädagogen und Organisationsberaters Christian Lummer aus seinem Buch „50 Tipps für Führungsverantwortliche bei Personalmangel‟      

1. Tipp: Entwickeln Sie klare Aufgaben- und Kompetenzprofile

2. Tipp: Schaffen Sie sich Ihr Personalführungskonzept

3. Tipp: Arbeiten Sie neue Mitarbeiter/innen gut ein

4. Tipp: Beachten Sie die 12 Q der Gallup-Organisation zur Verbesserung der Mitarbeitermotivation

5. Tipp: Planen und fördern Sie die Entwicklung Ihrer Mitarbeiter/innen

6. Tipp: Ermöglichen Sie flexible Arbeitseinsätze

7. Tipp: Sagen Sie, was Sie tun – und tun Sie, was Sie sagen

8. Tipp: Beachten Sie den Dreiklang von Feedback, Lob und Wertschätzung

9. Tipp: Gehen Sie mit Werten in Führung

10. Tipp: Seien Sie im Dialog: Mitarbeiterjahresgespräche & Co

11. Tipp: Führen und fordern Sie mit Zielen

12. Tipp: Kultivieren Sie Ihr betriebliches Vorschlagswesen

13. Tipp: Erstellen Sie Motivationslisten und handeln Sie entsprechend

14. Tipp: Agieren Sie individuell

15. Tipp: Nutzen Sie den »anerkennenden Erfahrungsaustausch

16. Tipp: Bleiben Sie fair, wenn Konflikte entstehen

17. Tipp: Halten Sie Kontakt zu (ehemaligen) Mitarbeiter/innen

Sie möchten wissen, wie man die Empfehlungen  konkret umsetzt? Sie wollen weitere Strategien kennenlernen, mit denen Ihre Mitarbeiter/innen das Rentenalter möglichst gesund erreichen können? In 50 Tipps für Führungsverantwortliche bei Personalmangel gibt Ihnen Dr. Christian Lummer weitere »kleine« Tipps, die kaum etwas kosten, aber entscheidend dazu beitragen, dass Mitarbeiter/innen sich in Ihrem Unternehmen gut fühlen.

Schlütersche - Buchshop

Das Fachbuchprogramm der Schlüterschen Verlagsgesellschaft bietet Ihnen kompetente Informationen aus den Bereichen Veterinärmedizin sowie Alten- und Krankenpflege. Expertenwissen finden Sie auch in den vielfältigen Ratgebern zu Gesundheit und Ernährung. Kochbücher und Regionalia aus Norddeutschland runden das Sachbuchprogramm ab. Die Marke humboldt steht für preiswerte Ratgeber mit hoher inhaltlicher Qualität und hohem praktischen Nutzen.
Artikel lesen

Bewerbersuche: Von der Macht der Mitarbeiter

Die Berliner Gesundheitswissenschaftlerin Mona Schöffler ist seit 20 Jahren als Trainerin und Beraterin im Sozialmarkt unterwegs. Sie berät ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen und solche für Behinderte - bei der Kundenorientierung und beim Personalmarketing.
Artikel lesen

Warum Kliniken mit Arbeitgeber-Kampagnen so oft scheitern

Schlütersche-Autorin Andrea Lehwald sieht als Untenehmensberaterin besonders deutlich, warum es Kliniken oft nicht gelingt bei Pflegekräften zu punkten - warum sie mit ihren Arbeitgeberattraktivitäts-Kampagnen so oft ins Leere zielen. In ihrem gerade erschienenen Buch „Krankenpflege-Personal finden und binden" erklärt die Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivmedizin, wie Krankenhäuser es besser machen können.
Artikel lesen
Foto: © cienpiesnf - Fotolia.com

Bremen

Eine Nachtwache protestiert gegen Personalmangel

Jetzt auch in Bremen: ein „Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus“. Ins Leben gerufen hat diesen Protest Ariane Müller. Sie arbeitet seit fast 40 Jahren als Nachtschwester, davon viele Jahre auf der Intensivstation. Eigentlich könnte sie sich auf ihre Rente freuen. Doch sie hat triftige Gründe für ihr Engagement.

Foto: skypicsstudio - stock.adobe.com

Krankenrückkehrgespräch

8 wichtige Fragen, damit Mitarbeiter gesund bleiben

Mit den richtigen Fragen kann das Rückkehrgespräch dazu beitragen, dass Mitarbeiter sich an ihrem Arbeitsplatz wohler fühlen und seltener krank werden.

Pflegestandard

4 Tipps um Mitarbeiter von Standards zu überzeugen

Mitarbeiter sind selten begeistert, wenn es ans Umsetzen von Expertenstandards geht. Erfahren Sie, wie Führungskräfte dies ändern können

Foto: ©Bernd S. - stock.adobe.com

Schweigeminute bei Vivantes

Wenn ein Mitarbeiter stirbt ...

... die Kollegen sind bestürzt – wie kann der Arbeitgeber reagieren? Das Berliner Vivantes Klinikum im Friedrichshain hat sich für eine Schweigeminute entschieden.

Wir haben noch mehr für Sie!

Antworten und Impulse für die Pflegeprofession gibt es auch direkt ins Postfach: praxisnah, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für den pflegebrief an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.