Palliativ

Leidenschaftliches Plädoyer für die Palliativstation

Zufriedenheit, Lebensfreude und Nähe (auch zu Tieren) - alles dies gibt es auf der Palliativstation, meint Christiane Gog vom Sana-Klinikum Offenbach.

Lesen Sie das leidenschaftliche Plädoyer der Allgemeinmedizinerin im digitalen Magazin "Wohnwerken" der Schlüterschen:

Foto (Hund): Die Brücke e.V./Gog 

Foto: Credit: Cultura RM / Alamy Stock Photo

Lebenlang Ausgabe 18

Diagnose Krebs - was gibt Kraft?

Im aktuellen digitalen Magazin LEBELANG erzählen CDU-Politiker Wolfgang Bosbach und Bestseller-Autorin Nicole Staudinger („Brüste umständehalber abzugeben“), was ihnen Mut gemacht hat

Foto: jens schuenemann jps-berlin.de

Palliativ

Begehrt: Pflegekräfte mit Palliativ-Weiterbildung

Nicht nur Hospize und Palliativ-Stationen brauchen spezialisierte Pflegekräfte. Auch in Pflegeheimen steigt die Nachfrage. 7 FAQs zur Palliativ-Weiterbildung

Krankenhauskeime

Einmalhandschuhe machen nachlässig

Viele Kollegen tragen Einmalhandschuhe viel zu oft und viel zu lange. Das ist schlecht für die Hygiene. Doch was tun? Knackpunkt sei die Zusammenarbeit im Team, meint Hygieneexpertin Dr. Christiane Reichardt.

Foto: Marianne Pletscher

Nachruf

Sie lehrte Millionen Pflegekräfte: Sr. Liliane Juchli

1973 erschien von ihr das erste umfassende deutschsprachige Pflegelehrbuch, das über Jahrzehnte zum Standardwerk wurde. Jetzt ist Ordensfrau Sr. Liliane Juchli im Alter von 87 Jahren in Bern gestorben

Wir haben noch mehr für Sie!

Antworten und Impulse für die Pflegeprofession gibt es auch direkt ins Postfach: praxisnah, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für den pflegebrief an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.