Pflegemanagement

Kontrolle: ein sensibles Thema

Auch wenn es nicht immer angenehm ist: Eine der Aufgaben des Pflegemanagements ist die Kontrolle der Mitarbeiter. Dabei geht es aber weniger darum, Ihnen auf die Finger zu schauen, sondern darum, sie behutsam zu steuern und zu lenken.

Inhaltsverzeichnis

Mit der Kontrolle Ihrer Mitarbeiter verfolgen Sie zwei Zielrichtungen. Zum einen hilft es Ihnen dabei, den Mitarbeiter bei der Erledigung von klar definierten Aufgaben und Zielen zu überprüfen und zu unterstützen – ist also die Chance zur Korrektur.

Zum anderen ist es aber gleichzeitig die Chance zu Bestätigung und Lob, wenn Sie sehen, dass etwas richtig gut läuft. So ist Kontrolle auch motivierend.

Motivieren statt sanktionieren

Kontrolle ist im Arbeitsalltag ein sensibles Thema. Im Idealfall können Sie Ihre Mitarbeiter davon überzeugen, dass es nicht darum geht, ihm seine Fehler aufzuzeigen, sondern ihm zu helfen, noch erfolgreicher in seinem Bereich zu sein. Eine gute Führungskraft erkennt man auch daran, aus welcher Haltung und Motivation heraus sie kontrolliert. Und das wirkt sich auch auf die Arbeitsatmosphäre in Ihrem Team aus.

Nehmen Sie Abwehr nicht persönlich

Jeder Mitarbeiter reagiert unterschiedlich auf Kontrolle und es können verschiedene Abwehrreaktionen auftreten. Kontrolle ist immer auch mit Unsicherheit und Ängsten verbunden. Deshalb kalkulieren Sie beim Kontrollieren Schutzreaktionen der Mitarbeiter als etwas Normales ein. Umso wichtiger ist, sich sensibel zu verhalten, wenn Sie ein regelmäßiges Controlling neu einführen.

Konkret gehören dazu drei Schritte:

1. Feststellen, wie zum Beispiel ein Mitarbeiter seine Aufgaben verrichtet und wie er einen Arbeitsprozess gestaltet

2. Gemeinsame Ursachenanalyse bei Soll­Abweichungen durchführen

3. Ideen und Alternativen entwickeln, konkrete Maßnahmen vereinbaren

Buchtipp:

Pflegemanagement

Delegieren lernen

Wenn Sie sich auf Ihre wesentlichen Aufgaben konzentrieren wollen, müssen Sie als PDL viele Dinge delegieren. Delegation ist eine Kunst und richtig anwandt ein echter Turbo für Ihre gesamte Einrichtung!

Pflegemanagement

A-B-C: So schaffen Sie sich Zeit fürs Wesentliche

Sie sind den ganzen Tag im Dauerstress, haben aber noch kaum etwas von dem geschafft, was Sie sich vorgenommen hatten... Das kommt Ihnen bekannt vor? Wie wäre es dann mal mit der A-B-C-Analyse?

Kommunikation

So lösen Sie Konflikte schnell und konstruktiv

Auch im besten Team gibt es mal Konflikte. Kennen Sie schon die 7 Schritte, um vom Konflikt zur Lösung zu kommen?

PDL

Neu als PDL - 12 Tipps für einen treffsicheren Start

Wie Sie es schaffen, als PDL oder Stationsleitung gleich in den ersten 100 Tagen Erfolge zu verbuchen - und dazu noch gelassen zu bleiben und die Mitarbeiter für sich zu gewinnen.

Wir haben noch mehr für Sie!

Antworten und Impulse für die Pflegeprofession gibt es auch direkt ins Postfach: praxisnah, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für den pflegebrief an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.