Image
AdobeStock_381655871.jpeg

Corona

Impftermine für Zeitarbeiter –   Übersicht Bundesländer 

Pflegekräfte, die bei einer Zeitarbeitsfirma angestellt sind, müssen sich meistens selbst um einen Corona-Impftermin kümmern. Erfahren Sie, wo sie sich anmelden können – und ob es freie Impftermine gibt    

Bayern

Terminvergabe: Online-Registrierung unter https://impfzentren.bayern/citizen/ möglich

Erforderliche Unterlagen: keine Informationen

Baden-Württemberg

Terminvergabe: über https://www.impfterminservice.de/impftermine und Telefonnummer: 116117

Erforderliche Unterlagen: Arbeitgeberbescheinigung

Berlin

Terminvergabe: über https://www.doctolib.de/institut/berlin/ciz-berlin-berlin und +49 30 9028 2200 möglich, sobald die Senatsverwaltung die Codes an die Leasing-Unternehmen übermittelt

Erforderliche Unterlagen: Einladungsschreiben und Code (wird durch die Leasing-Firmen an das Personal weitergeleitet)

Brandenburg

Terminvergabe: über 116117, aktuell nur sehr wenige Termine

Erforderliche Unterlagen: keine Informationen

Bremen

Terminvergabe: Fremdpersonal soll in den Einrichtungen geimpft werden wie festangestelltes Personal, die Organisation übernehmen die jeweiligen Leitungskräfte. Im Krankenhaus wird derzeit auf Normalstationen noch nicht geimpft, nur in Rettungsstellen, Covid-Stationen etc., Vorgehen aber ebenso geplant

Erforderliche Unterlagen: es wird ein Code benötigt

Hamburg

Terminvergabe: aktuell nicht möglich

Erforderliche Unterlagen: Arbeitgeberbescheinigung

Hessen

Terminvergabe: aktuell nicht möglich

Erforderliche Unterlagen: Arbeitgeberbescheinigung

Mecklenburg-Vorpommern

Terminvergabe: aktuell nicht möglich

Erforderliche Unterlagen: keine Informationen

Niedersachsen

Terminvergabe: aktuell nicht möglich

Erforderliche Unterlagen: keine Informationen

Nordrhein-Westfalen

Terminvergabe: aktuell nicht möglich

Erforderliche Unterlagen: keine Informationen

Rheinland-Pfalz

Terminvergabe: über https://impftermin.rlp.de/

Erforderliche Unterlagen: keine Informationen

Saarland

Terminvergabe: über https://www.impfen-saarland.de/, +49 681 501-44 22 oder 0800 999 15 99

Erforderliche Unterlagen: es wird ein Code benötigt (Anfrage über orga-impfung@soziales.saarland.de unter Angabe der Einsatzorte)

Sachsen

Terminvergabe: aktuell nicht möglich

Erforderliche Unterlagen: Arbeitgeberbescheinigung

Sachsen-Anhalt

Terminvergabe: über https://www.impfterminservice.de/impftermine und 116117 erforderliche Unterlagen: Arbeitgeberbescheinigung

Schleswig-Holstein

Terminvergabe: aktuell nicht möglich

Erforderliche Unterlagen: Arbeitgeberbescheinigung, Nachweis zur Berechtigung (am Einsatzort unterschreiben lassen)

Thüringen

Erforderliche Unterlagen: Arbeitgeberbescheinigung

Unterlagen, die Sie für den Termin in jedem Bundesland brauchen      

Personalausweis (Identitätsnachweis)

Impfausweis (falls vorhanden)

Stand: 25. Januar 2021

Unsere Informationen beruhen auf einer Recherche der Personalvermittlung Medwing

Image
maske-blume.jpeg
Foto: Jens Schünemann 

Altenpflege

OP-Maske oder FFP2? Eine Bundesländer-Stichprobe

Die meisten Bundesländer lockern für die Pflegeheime gerade ihre Corona-Vorgaben, nur in zwei Bundesländern ist die FFP2-Maske auch für geimpfte Mitarbeiter weiterhin Pflicht. Eine kleine Reise durch den deutschen Verordnungsdschungel

Foto: vectorpocket - stock.adobe.com

Corona

Was machen MDK-Mitarbeiter in der Corona-Krise?

Rund 800 MDK-Leute sind im Hilfseinsatz. Manche helfen sogar in Heimen und Krankenhäusern. pflegen-online hat bei den 15 Medizinischen Diensten (MDK) nachgefragt, wo genau die Mitarbeiter im Einsatz sind

Image
Foto: Tran-Photography - stock.adobe.c

Corona-Impfung

Wie viele Heime warten noch auf Booster? Keine Ahnung …

Wir fragten die 16 Landesministerien nach dem Stand der Booster-Impfungen gegen Corona. Fazit: So richtig Bescheid wissen nur wenige

Foto: Nadezda Kostina - Fotolia.com

Pflegende Angehörige

Wer bietet Betreuungs- und Entlastungsleistungen im Norden?

Wie finden Angehörige im Norden Deutschlands entlastende Betreuungsangebote für Pflegebedürftige in ihrer Familie? pflegen-online.de hilft Ihnen bei der Suche in ihrer Region.

Wir haben noch mehr für Sie!

Antworten und Impulse für die Pflegeprofession gibt es auch direkt ins Postfach: praxisnah, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für den pflegebrief an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.