Spiele

Die Pflegeleicht-App

Basiswissen für die tägliche Arbeit in der Pflege, schnell, aktuell und einfach per Smartphone – das bietet die Pflegeleicht-App. Ob Vorbereitung auf eine Prüfung oder wichtige Fakten für den Alltag – die Pflegeleicht-App steht Pflegekräften immer genau dann zur Seite, wenn es gerade mal hakt ...

Die App funktioniert wie ein Satz Lernkarten (oder für die Praktiker: ein Kartensatz für die Kitteltasche). Man findest zu unterschiedlichen Themengebieten (z.B. „Prüfungswissen Pflege“ oder „Umgang mit Menschen mit Demenz“) die wichtigsten Fragen und die kompetenten Antworten darauf. Die Fragen und Antworten stammen übrigens Kolleg-/innen (Pflegefachkräfte aus allen Bereichen), die sich bereits als Fachbuchautoren einen Namen gemacht haben. Das Plus bei der Pflegeleicht-App: Man kann einfach allein lernen oder mit Kolleg/-innen gemeinsam schlauer werden.

Die Pflegeleicht-App gibt es für iOS und Android.

Altenpflege

SIS: Von der Frage zum Gespräch

Die entbürokratisierte Pflegedokumentation brachte die strukturierte Informationssammlung. Mit drei einfachen Fragen beginnt der gesamte Pflegeprozess. Und: Es ist einfacher, als Sie denken, zu guten Antworten zu kommen.

Pflegende Angehörige

Deutlich mehr Anträge auf Pflegeleistungen

Die bisher größte Pflegereform, das Pflegestärkungsgesetz II, hat seit Jahresbeginn erwartungsgemäß zu deutlich mehr Anträgen auf Pflegeleistungen geführt.

Newsletter

Einfach smarter: Ihr Pflegebrief News-Service

Einfach besser informiert: Praxisnah, übersichtlich und auf den Punkt.

Altenpflege

Antworten für die SIS – es geht auch ohne Sprache

Nicht immer kommt bei der strukturierten Informationssammlung (SIS) ein Gespräch in Gang. Manchmal kann oder will der Pflegebedürftige sich nicht äußern. Dann gilt es: Alle Sinne auf Empfang schalten.