Image
AdobeStock_251635242.jpeg

Aromapflege

Die 5 Merkmale eines guten ätherischen Öls

Aromapflege liegt im Trend. Immer mehr ätherische Öle landen in den Regalen von Drogeriemärkten und Bioläden. Doch welche haben eine gute Qualität, welche sind eher zu meiden? Unsere Checkliste zum Download bietet Ihnen Orientierung

Gerade Pflegekräfte setzen immer häufiger auf ätherische Öle, um mit Aromapflege das Wohlbefinden ihrer Patienten oder Bewohner zu fördern oder sich selbst etwas Gutes zu tun: Sie harmonisieren mit ätherischen Ölen Befindlichkeitsstörungen (Stimmungsschwankungen und Schlafprobleme etwa) und lindern körperliche Beschwerden wie Hautirritationen, Übelkeit und Dekubitus. Besonders in onkologischen Abteilungen, auf Palliativstationen, im Hospiz und in der Geriatrie setzen Pflegekräfte immer häufiger Aromapflege ein.

Dabei tragen sie auch Verantwortung: Die Aromapflege sollte optimal wirken und in keinem Fall unerwünschte Effekte hervorrufen. Doch es ist nicht einfach, das richtige Produkt zu wählen: Die Anbieter werden immer zahlreicher und die vielen Angaben auf den Etiketten sind nicht leicht zu interpretieren. Wir möchten Sie bei der Auswahl unterstützen!

In unserem Whitepaper erfahren Sie mehr über

  1. die Merkmale qualitativ guter ätherischer Öle
  2. die Bedeutung der Angaben auf dem Etikett
  3. die Kriterien für seriöse Schulungen und Fortbildungen in der Aromapflege
*Pflichtfelder
Nach Absenden des ausgefüllten Formulars erhalten Sie von uns per E-Mail einen Link zum Download bereitgestellt. Sie stimmen damit den Bedingungen zum Download zu und willigen ein, über weitere themenbezogene Verlagsprodukte der Schlüterschen Mediengruppe per E-Mail informiert zu werden. Sie stimmen außerdem zu, dass Ihre Daten an die PRIMAVERA LIFE GMBH weitergegeben werden, die Sie über eigene Produkte und Dienstleistungen auf digitalem, postalischem oder telefonischem Wege sowie in eigenen Newslettern informieren darf. Die Einwilligung können Sie jederzeit über widerruf@schluetersche.de zurückziehen.
Mit Klick auf "Newsletter erhalten", senden wir Ihnen regelmäßig den Newsletter unserer Website. Die Einwilligung für den Newsletter können Sie jederzeit durch Klick auf den Link am Ende jeder E-Mail oder über widerruf@schluetersche.de zurückziehen.

Deutscher Pflegetag 2018

„TV-Duell mit Merkel und Schulz spart Pflege aus"

Pflege ist für die Politik scheinbar noch immer nicht wichtig genug, um beim TV-Duell zwischen Angela Merkel (CDU) und Martin Schulz (SPD) überhaupt thematisiert zu werden. Frank Vilsmeier (Foto) bezieht als Mitglied des Programmbeirates des Deutschen Pflegetages dazu eindeutig Stellung.

Foto: PhotoSG - Fotolia.com

Pflege und Praxis

Mundpflege: Gehen Sie mit gutem Beispiel voran!

Eine gute Mundpflege beginnt bei Ihnen, der Pflegekraft. Ihre Einstellung zur Zahn- und Mundpflege überträgt sich unweigerlich auf andere. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit 4 Tipps beim Thema „Mundpflege“ zum Vorbild werden.

Foto: nito - stock.adobe.com

Pflegeausbildung

Praxisanleiter, zeigt mehr Verständnis für die Generation Y!

Information vermitteln reicht nicht. Auch die Beziehungsebene muss stimmen, meint Buch-Autorin Renate Rogall-Adam

Foto: Mat Reding/Unsplash

Pflegeethik

Essen anreichen mit Einmalhandschuhen? Bitte nicht ...

In bestimmten Situationen sind Einmalhandschuhe ein Affront für Patienten. Das wird leider allzu oft vergessen. 3 gängige Überzeugungen zum Umgang mit Einweghandschuhen im Expertencheck

Wir haben noch mehr für Sie!

Antworten und Impulse für die Pflegeprofession gibt es auch direkt ins Postfach: praxisnah, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für den pflegebrief an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.