Image
christine-vogler.jpeg

Deutscher Pflegerat

Christine Vogler ist neue Pflegepräsidentin 

Die Geschäftsführerin des Bildungscampus (BBG) von Vivantes und der Charitè, Christine Vogler, ist neue Präsidentin des Deutschen Pflegerats (DPR)       

Christine Vogler (52) , bisher Vizepräsidentin des Deutschen Pflegerats, folgt auf Franz Wagner. Der Deutsche Pflegerat (DPR) ist die Dachorganisation von 16 Pflegeverbänden, darunter auch der größte deutsche Pflegeverband DBfK, dessen Geschäftsführer Franz Wagner ist. Die neue Pflegepräsidentin ist stellvertretende Vorsitzende des Bundesverbands Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe (BLGS). 

Christine Vogler leitet seit den Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe mit seinen über 3.000 Auszubildenden seit seiner Gründung 2019. Zuvor war sie 15 Jahre Schulleiterin der Pflegeschule des Wannsee-Schule e.V., wo sie als eine der ersten in Deutschland die generalistische Pflegeausbildung einführte.  

Außerdem wurden gewählt: 

  • Annemarie Fajardo (36), stellvertretende Vorsitzende des Bundesverbands Pflegemanagement, zur neue DPR-Vize-Präsidentin des Deutschen Pflegerats
  • Irene Maier zur neuen Vizepräsidentin – sie hat dass Amt bereits seit 2017 inne  
  • Prof. Christel Bienstein (DBfK-Präsidentin) als Mitglied des Präsidiums
  • Ulrike Döring (Vorsitzende des Ev. Fach- und Berufsverband für Pflege und Gesundheit) als Mitglied des Präsidiums
  • Jana Luntz (stellvertretende Vorstandvorsitzende des Verbands der Pflegedirektorinnen der Unikliniken, VPU) als Mitglied des Präsidiums
  • Birgit Pätzmann-Sietas (Berufsverband Kinderkrankenpflege Deutschland) als Mitglied des Präsidiums

   

     

8. März Internationaler Frauentag

Berliner Frauenpreis geht an Christine Vogler

Erstmals erhält eine Vertreterin der Pflege den Berliner Frauenpreis: Christine Vogler (Foto), stellvertretende Pflegepräsidentin, wird für ihr Engagement für die Generalistik geehrt.

Image
vera-lux-mhh-hannover.jpeg
Foto: Karin Kaiser / MHH

Interview

„Privatisierung hat dem Standing der Pflege geschadet“

Pflegedirektorinnen und -direktoren sitzen immer seltener in der Geschäftsführung – sehr zum Nachteil für Patienten und Wirtschaftlichkeit, meint Vera Lux, Geschäftsführerin Pflege der MHH  

Image
anke-franke-11.jpeg
Foto: privat

Corona

Null infizierte Bewohner – wie Anke Franke das schafft(e) 

Im Maria-Martha-Stift in Lindau hat es nur zwei infizierte Pflegekräfte gegeben. Und dabei habe „eigentlich die ganze Zeit der Bär gesteppt“, sagt die Geschäftsführerin. Wir sprachen mit ihr über ihr Erfolgsrezept    

Niedersachsen

Reimann und die Pflegekammer - 6 Mal bittere Kritik

Stimmen aus der Pflegebranche zur Entscheidung der Sozialministerin Carola Reimann (SPD), die Pflegekammer Niedersachsen aufzulösen

Wir haben noch mehr für Sie!

Antworten und Impulse für die Pflegeprofession gibt es auch direkt ins Postfach: praxisnah, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für den pflegebrief an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.