Buch

Besser organisieren, sicherer führen, kundenorientierter pflegen

Management in der ambulanten Pflege auf den Punkt gebracht: Dieses Buch bietet von der Personalakquise bis zum Marketing alles, was eine PDL wissen muss.

Auf die rund 12.000 ambulanten Dienste in Deutschland kommen neue Anforderungen zu. Wirtschaftlichkeit, Fachlichkeit, Kundenorientierung – das sind die entscheidenden Faktoren für Erfolg oder Misserfolg von ambulanten Diensten.

Dieses Buch ist das erste Grundlagenwerk für Pflegedienstleitungen in ambulanten Diensten. Es behandelt alle Aspekte der täglichen Arbeit, zeigt Wirkungen und Wechselwirkungen – kurzum: Es bietet das verlässliche Basiswissen für Neueinsteiger und Profis. Denn wirtschaftlicher Erfolg ist keine Hexerei, sondern eine Frage der soliden Kenntnisse. Mit diesem Standardwerk ist der gute Rat immer nur eine Seite entfernt. Im Fokus stehen die Anforderungen durch das erste und zweite Pflegestärkungsgesetz, die sogenannte Pflegereform.

Jetzt kaufen!

Kostenlos Probelesen!

Über Karla Kämmer | Jürgen Link

Karla Kämmer ist Diplom-Sozialwissenschaftlerin, Diplom-Organisationsberaterin, Erwachsenenbildnerin, Lösungsorientierter Coach, Gesundheits- und Krankenpflegerin und Altenpflegerin. Sie ist seit vielen Jahren aktiv im nationalen und internationalen Gesundheits-, Sozial- und Pflegewesen. Zu ihren Schwerpunkten gehört auch das Veränderungsmanagement in Einrichtungen. Jürgen Link ist Diplom Verwaltungswirt/Betriebswirt und arbeitete viele Jahre in leitenden Positionen in der Altenpflege. Er ist Inhaber der Firma JuLi-Beratung & Coaching.

TK-Gesundheitsreport 2019

Warum nehmen so viele Pflegekräfte Antidepressiva?

11 pointierte Antworten und Lösungsvorschläge von Psychiatern, Pflegemanagern, Pflegewissenschaftlern, Beratern, Coaches und Gesundheitswirtschafts-Experten

Buch

Das praktische Knowhow rund ums Strukturmodell

Dieses Buch ist ein praktischer Leitfaden: Mit vielen Fallbeispielen und Tipps verhilft es zu einer schnelleren Dokumentation und einer besseren Risikoeinschätzung im pflegerischen Alltag.

Ambulante Pflege

Körperverletzung? Behörden schauen schärfer auf Unqualifizierte

Die kleine Spritze, die simple Wundauflage ... Ambulante Dienste, die es mit der Qualifikation nicht genau nehmen, können ernste Probleme bekommen, macht der saarländische Pflegebeauftragte im Interview mit pflegen-online deutlich.

Pflegepolitik

Rettet die Altenpfleger!

Das Ansehen der Altenpflege leidet schon jetzt unter dem Sonderweg in der neuen Ausbildungsverordnung. Gut, dass der Bundesrat dagegen hält. Ein Kommentar von Ulrike Döring, Vorsitzende des Evangelischen Berufsverbands (EFAKS).

Wir haben noch mehr für Sie!

Antworten und Impulse für die Pflegeprofession gibt es auch direkt ins Postfach: praxisnah, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für den pflegebrief an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.