Deutscher Pflegetag

Aktion Gläserne Redaktion: Hier könnte Ihr Foto stehen!

Geben Sie unseren Redakteuren auf dem Pflegetag (14. bis 16. März) ein kurzes Interview und lassen Sie sich fotografieren! Wir machen daraus einen Artikel, der hier auf pflegen-online erscheint.

Sie treffen uns am Stand der Schlüterschen in Halle 7 (C04). Die Redakteure vor Ort: Kati Borngräber, Jens Kohrs, Lydia Brandes, Kirsten Gaede.

Die Kurz-Interviews stehen unter der Überschrift „Proud to be a Nurse“ und enthalten folgende Fragen:

  • Was macht Sie stolz auf Ihren Beruf?

  • In welchen Momenten mögen Sie Ihren Beruf besonders gern?

  • Wenn Sie eine einzige Sache in Ihrem Beruf/in der Pflege ändern könnten: Was wäre das?

  • Warum besuchen Sie den Deutschen Pflegetag?

  • Haben Sie eine Botschaft für Ihre Kollegen/den Nachwuchs?

Foto: Ocskay Bence - Fotolia.com

Altenpflege

Sensibles Handeln ist gefragt

Menschen, die bettlägerig sind und sich nicht mehr artikulieren können, brauchen vor allem eines: eine besonders sensible und empathische Pflege und Betreuung. 3 Fragen sollten sie sich hier stellen ...

Foto: animaflora - Fotolia.com

Pflegemanagement

Konfliktmanagement – 5 Lösungsstrategien, die Sie kennen sollten!

Ob Pflegepersonal, pflegende Angehörigen, MDK, Ärzte, Patienten/Klienten – als PDL sitzen Sie zwischen allen Stühlen und sind als Konfliktlöser gefragt. Fünf wirkungsvolle Strategien helfen Ihnen dabei.

Foto: Coloures-Pic - Fotolia.com

Pflegemanagement

Stellenanzeigen: Gehen Sie doch mal neue Wege!

Wie finden Sie eigentlich neue Pflegekräfte? Mit der guten, alten Stellenanzeige? Das allein genügt nicht mehr!

Foto: Kzenon - Fotolia.com

Recht

Bettlägerig, immobil und fixiert – was Juristen dazu sagen

400.000 Mal am Tag werden in Deutschland fixierende Maßnahmen bei Bettlägerigen eingesetzt und mit Gründen der Sicherheit gerechtfertigt. Und das häufig ohne das Einverständnis der Betroffenen. Doch was ist dabei eigentlich rechtens?

Wir haben noch mehr für Sie!

Antworten und Impulse für die Pflegeprofession gibt es auch direkt ins Postfach: praxisnah, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für den pflegebrief an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.