Foto: Stockfotos-MG - stock.adobe.com

Gesunde Ernährung

Müsliriegel macht Nachtwachen munter

... auch Bananen und Äpfel eignen sich gut. Ein nährstoffreicher Snack mit rund 200 Kalorien ist ideal, zeigt eine Studie aus Australien

Foto: jens schuenemann jps-berlin.de

Geriatrie

Demenz: Wie reagieren bei Aggressionen? 9 Tipps

Zwei Demenz-Expertinnen der Geriatrie im St. Joseph-Krankenhaus in Berlin erzählen, was ihnen hilft, wenn Patienten herausforderndes Verhalten zeigen

Foto: ©puckillustrations - Fotolia.com

Back-to-Work-Blues

Betrübt, weil der Urlaub zu Ende ist?

Was hinter dem „Back-to-Work-Blues“ steckt und was am besten hilft, erklärt Christian Bremer, Experte für Gelassenheit im Interview

Foto: Caren Pauli

Skillmix

Pflegehelfer sind kein Ersatz für Examinierte

Eine englische Studie zeigt: Arbeiten auf einer Station ausreichend examinierte Pflegekräfte, verringert sich das Sterberisiko der Patienten. Für Pflegeassistenten lässt sich dieser Schluss nicht ziehen

Foto: ©Giuseppe Antonio Pec - stock.adobe.com

Brandschutz

Kliniken und Heime sehen Brandschutz-Übungen zu lässig

Ein simulierter Großeinsatz scheint vielen zu aufwendig. Dabei ist er die beste Vorbereitung auf den Ernstfall

Foto: Maren Melzer

Altenpflege

„PDL und WBL führen Mitarbeiter oft zu planlos“

In ihrem Buch „Mitarbeiterführung in der Altenpflege“ erklärt die Autorin Susanne Vathke wie PDL und WBL trotz Personalknappheit für eine gute Arbeitsatmosphäre sorgen können

Foto: João Romeiro Hermeto.

Podcast "Übergabe"

Pflege-Fortbildung während der Autofahrt

„Übergabe“ der erste Podcast für Pflegekräfte macht's möglich. Wir sprachen mit dem Initiator Christian Köbke (Foto: Mitte). Er ist Altenpfleger und hat gerade seine Masterarbeit (Pflegewissenschaft) an der Uni Witten/Herdecke abgegeben

Foto: Oxana Grivina - stock.adobe.com

Aktivieren und Beschäftigen

So aktivieren Sie erfolgreich Senioren

Leidet der Bewohner an einer Demenz? Oder ist er kognitiv eher stark? Worauf routinierte Betreuer außerdem achten, erfahren Sie im Interview mit Birgit Henze, Autorin des Ratgebers „Ganzheitlich aktivieren“

Foto: andreaobzerova - stock.adobe.com

Konfliktmanagement

Tipps für den Umgang mit schwierigen, nervigen Kollegen

Sie ärgern sich jedes Mal aufs Neue über Manipulation, Distanzlosigkeit, Gemecker und Gejammere? Das muss nicht sein, meint Selbstmanagement-Expertin Weinig

Foto: Peter Funken

E-Recruiting

Schluss mit Schnarchen in der Personalabteilung

Pflegekräfte bewerben sich und warten wochenlang auf Antwort. Klingt wie ein schlechter Witz, ist aber Alltag. Berater Holldorf rät Kliniken und Heimen deshalb zu E-Recruiting

Foto: Barbara Winzer

Care Klima-Index

Die Situation der Pflege - verteilen Sie Noten!

Wie schätzen Sie Personalbesetzung, politische Relevanz, Patientensicherheit oder Ansehen ein? Machen Sie mit bei der Care-Klima-Index-Umfrage

Foto: Jens Schünemann

Vom richtigen Umgang mit Gehhilfen

7 Tipps, damit Senioren mit Rollator nicht stürzen

In Deutschland gibt es immer mehr Rollator-Fahrer. Doch die meisten nutzen ihn falsch. Stürze sind eine Folge, aber nicht die einzige

Foto: Katarzyna Bialasiewicz Photographee.eu
Anzeige

Onkologie

Was jede Pflegekraft über die immunonkologische Therapie wissen sollte

In der Krebstherapie ist die immunonkologische Therapie keine Seltenheit mehr. Ihr Vorteil: Im Allgemeinen ist sie gut verträglich. Wie bei jeder Krebs-Therapie können jedoch auch hier Nebenwirkungen auftreten. Es ist wichtig, dass Pflegekräfte diese schnell erkennen.

Ein junger Mann im blauen Hamd in einem hellen Raum.
Foto: UHZ Freiburg - Bad Krozingen

Digitalisierung

Denkt doch nicht gleich an Roboter!

Krankenpfleger Florian Bechtel (25), einer der Gründer von Hashtag Gesundheit, möchte seinen Kollegen die Angst vor der Digitalisierung nehmen. Im Interview erklärt er die Vorteile für die Pflege

Foto: Dorothee Hellinger

TK-Gesundheitsreport 2019

Warum nehmen so viele Pflegekräfte Antidepressiva?

Echter Respekt statt Skandalisierung, sagt Organisationsberaterin Karla Kämmer. Lesen auch zehn weitere Kommentare von Psychiatern, Pflegemanagern, Pflegewissenschaftlern, Coaches und Gesundheitswirtschafts-Experten

Foto: Foto links: Dominik Ketz | Foto rechts unten: Pat on stock -stock.adobe.com | Foto rechts oben: Klaudia Neubauer

Reise und Erholung

Westerwald, Rømø, Dordogne - was unsere Leser empfehlen

Sie wollen dieses Jahr kurz entschlossen verreisen? Wir haben unsere Leser gefragt und präsentieren Ihnen drei reizvolle Ziele, die leicht zu erreichen sind: Rømø, die Dordogne und der Westerwald

Foto: ©tibor13 - stock.adobe.com

Fachkräftemangel

14 Euro Mindestlohn in der Pflege - Spahn macht ernst

9,19 Euro beträgt der allgemeine Mindestlohn. Für Pflegehilfskräfte liegt er schon jetzt mit 11,05 Euro (10,55 Euro im Osten) rund 20 Prozent darüber. Werden es für Pflegefachkräfte bald 50 Prozent mehr sein?

Foto: C.Viereck - stock.adobe.com

Fachkräftemangel

Passt auf, dass Alleinerziehende in der Pflege bleiben!

Der Schichtdienst treibt viele Alleinerziehende aus der Pflege. Das muss sich ändern. Erste Projekte sind am Start

Foto: studiostoks - stock.adobe.com

Krankmeldung, Mutterschutz & Co.

Arbeitsrecht - Pflegekräfte, tretet ruhig forscher auf!

Krankmeldung, Mutterschutz, (Brücken-)Teilzeit, Dienstwagen und mehr: Es ist gut die rechtlichen Fallstricke zu kennen. Wir sprachen mit der Autorin von „100 Fragen zum Arbeitsrecht für Pflegekräfte”.

Foto: Maren Melzer

Entlassungsmanagement

Patientenakten per Fax? Besser nicht ...

Ein Heim bekommt regelmäßig von einer Klinik ungefragt komplette Patientenakten per Fax geschickt. Ein Fall für den Datenschutz?

Immer bestens informiert!

Mit dem pflegebrief erhalten Sie regelmäßig News, Antworten und Impulse für die Pflegeprofession:
praxisnah, übersichtlich und auf den Punkt!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.

Wir haben noch mehr für Sie!

Antworten und Impulse für die Pflegeprofession gibt es auch direkt ins Postfach: praxisnah, übersichtlich und auf den Punkt.
Melden Sie sich jetzt für den pflegebrief an - schnell und kostenlos!
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Übermittlung erfolgt verschlüsselt. Zu statistischen Zwecken führen wir ein anonymisiertes Link-Tracking durch.