Neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff wird Realität
Bundeskabinett verabschiedet Entwurf des Pflegestärkungsgesetzes II

Das Bundeskabinett hat den Entwurf des Zweiten Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) beschlossen. Mit diesem Gesetz wird der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff in die Praxis umgesetzt. Das Gesetz soll am 1. Januar 2016 in Kraft treten. Das neue Begutachtungsverfahren und die Umstellung der Leistungsbeträge der Pflegeversicherung sollen zum 1. Januar 2017 wirksam werden. (24.08.2015) [mehr]

Qualitätsverlust in der Altenpflegeausbildung?
Thüringens bpa-Landesvorsitzende warnt

Nach der umfassenden Reform der Pflegeversicherung will die Bundesregierung noch in diesem Jahr ein neues Pflegeberufegesetz durch den Bundestag bringen. Altenpflege, Krankenpflege und Kinderkrankenpflege sollen zu einer dreijährigen Basisqualifizierung zusammengeführt werden.

Dieser Plan gefährde die spezialisierte Altenpflege und werde den Fachkräftemangel deutlich erhöhen, warnen Experten. Deutschland würde seine Vorreiterrolle verlieren und zudem die Sicherstellung der Versorgung gefährden. Die Landesgruppe Thüringen des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) fordert den Freistaat auf, im Bundesrat für einen Erhalt der Altenpflegeausbildung zu werben. Auch die Thüringer Bundestagsabgeordneten werden gebeten, gegen das Gesetz zu stimmen.

(24.08.2015) [mehr]



weitere Artikel

Pflegen - Online LogoPflegen - Online Logo